Unterwegs

Assisi und Umbrien

Casa Faustina der ideale Ausgangsort für Ausflüge in der umliegenden Gegend auf den Spuren der Kunst, der Geschichte und der Spiritualität. Assisi ist nur 7 km entfernt, Perugia 20 km, Gubbio 35 km, Spoleto und Todi 40 km. Eine klassische Tagestour besteht aus den mittelalterlichen Kleinstädten Spello (20 km), Bevagna (30 km) und Montefalco (35 km). Wir laden dazu ein, die kulinarischen, kulturellen und ländlichen Traditionen zu erkunden, die das Grüne Herz Italiens anbietet.

Die Weinstrassen

Entlang der Strasse des Sagrantino entdecken Sie die mit Reben bepflanzten Hügeln dieses wunderschöne Weinanbaugebietes und dessen befestigte Städchen wie Montefalco und Bevagna mit Ihren romanischen Kirchen. Besuchen Sie die vielen Weinkellern für eine Kostprobe der Weine des Sagrantino und des Rosso di Montefalco. Die Strasse der Weine des Cantico führt Sie indessen nach Assisi, Spello und Torgiano zu den Weinanbaugebieten der 4 DOC Weine (Assisi, Torgiano, Colli Martani, Colli Perugini) und eines DOCG (Torgiano Rosso Riserva). In Torgiano können Sie zudem einen Besuch der Museen des Öls und des Weins gestatten.

Naturschauplätze

Binnen einer Stunde Autofahrt können Sie mehrere Naturschauspiele Umbriens erreichen.Eines davon ist das Neratal, die Valnerina, dessen Landschaft und Geschichte Sie nicht enttäuschen werden, wie zum Beispiel der Nationalpark der Sibillini- Berge, die Stadt Norcia und Castelluccio's blühende Ebene. Der beeindruckende Marmore - Wasserfall bei Terni ist eine 45 Minuten Fahrt wert, auch bei Abendbeleuchtung. Richtung Marke erreichen Sie die Grotten von Frasassi, dort erwartet Sie eine Tour von 1,5 km in einer der schönsten Grotten der Welt.